FANDOM


Etienne Argeneau ist ein Charakter der Argeneau Series.

BiographieBearbeiten

Etienne Argeneau ist der Sohn von Marguerite und Jean Claude. Er hat zwei ältere Brüder, Lucern und Bastien und eine jüngere Schwester, Lissianna. Und er hat einen Halbbruder, Christian.

Etienne ist der Erfinder von dem Computer Spiel Blutlust. Er wird vom wahnsinnigen Pudge gejagt,der herausgefunden hat, dass Etienne ein Vampir ist. Etienne wird von Pudge zweimal lebensgefährlich verletzt und in die Pathologie eingeliefert. Beim zweiten Mal rettet ihm die Pathologin Dr. Rachel Garrett das Leben, als Pudge versucht, ihm den Kopf abzuschneiden. Pudge trifft Rachel und verletzt sie lebensgefährlich. Etienne wandelt sie.

Später stellt sich heraus, dass Etienne Rachels Gedanken nicht lesen kann, was ein Zeichen ist, dass Rachel seine Lebensgefährtin ist.

Pudge versucht weiterhin, Etienne zu töten. Es gelingt ihm nicht, deswegen entführt er Rachel und sperrt Etienne in seinem eigenen Haus ein.

Etienne gelingt es, sie zu retten.

Nach einem Missverständnis gelingt es ihm, mit Thomas und Marguerites Hilfe, Rachel zurückzugewinnen und ihr einen Heiratsantrag zu machen.