FANDOM


BiographieBearbeiten

Rhage, Sohn des Thorture

Alias/Spitzname Rhage, Hollywood
Rasse Vampir
Geschlecht männlich
Geburtstag 1843
Transition 1888
Beruf Krieger der Bruderschaft
Status lebend
Eintritt bei BD 1898
Wohnort Caldwell (Haupthaus Bruderschaft)
Aussehen
Haarfarbe vorne kurze hinten langes blondes Haar
Augenfarbe blau-grüne Augen
Größe 1,83
Gewicht 127 kg
Tatoowierungen
  • Mary Madonna (in alter Schrift, quer über die Schulterblätter)
  • Mal der Bruderschaft (Brust)
  • mehrfarbiges Drachentatoo (Rücken)
Bestie
Aussehen hellgrüne und lial Schuppen mit schwarzer Mähne
Größe 2,50 m
Auslöser Wut, Schmerz oder körperliche Unausgeglichenheit
Fähigkeiten frisst jeden auf, der im zu Nahe tritt
Familie
Hellrem/Shellan

Mary Luce (Heirat: 2006)

Familie
  • Bitty (Adoptivtochter)
  • Thorture †(Vater)
Auftritt
Auftritt in BD
Auftritt in BD Legancy
BD=Black Dagger-Serie BDL=BD Legancy-Serie

Vergangenheit

Kurz nach seiner Transition hatte Rhage jede Menge Energie, mit der er nicht umzugehen wusste. Er war ein Angeber der ständig Streit gesucht hat. Er liebte die Frauen und machte auch keinen Halt vor den Shellan anderer Vampire und schlief mit ihnen. Er trank ihr Blut, rauchte Opium und war süchtig nach Laudanum. Nach der Aufnahme in die Bruderschaft gab er mit seinen Waffen an und gab einer seiner Frauen seine Waffe. Eine Schuss löste sich und traf eine weiße Schleiereule: Bedrückt nahm er sie in seine Arme, auf der Suche nach einen Begräbnis, als die Jungfrau der Schrift wutentbrannt erschien. Sie hauchte der Eule neues Leben ein und belegte Rhage mit dem Fluch der Bestie (für 200 Jahre). Sobald er nun unbeherrscht ist, Wut, Schmerz oder körperlich unausgeglichen ist verwandelt er sich in die Bestie.

Gegenwart

Rhage ist der stärkste Krieger der Bruderschaft der BLACK DAGGER. Während er sich von der Verwandlung in die Bestie erholt, trifft er im Flur auf Mary, die als Übersetzerin für John agieren soll. Obwohl sein Augenlicht noch nicht wiederhergestellt ist, ist er von ihr bezaubert. Er zwingt Bella, eine Vampirin und die Nachbarin von Mary, ein Date mit ihm zu vereinbaren. Das Date eskaliert, als Lesser die Beiden bei einem Spaziergang angreifen. Rhage schaltet sie aus und versucht Mary zu beruhigen, jedoch bleibt ihm nichts anderes übrig, als ihre Erinnerungen an die Lesser zu verschleiern. Er bringt Mary nach Hause und bleibt bei ihr, da er Angst hat, dass die Lesser bei ihr auftauchen (haben ihre Handtasche). Als er bei Sonnenaufgang heftige Verbrennungen erleidet erzählt Rhage von seiner Herkunft als Vampir und von der Gefahr, die ihr droht. Schließlich überredet er sie ihn zur Bruderschaft zu begleiten, womit er gegen die Gesetze verstößt und Thor`s Befehle missachtet. Auch wenn sein König Wrath ihn verschonen will, besteht die Jungfrau der Schrift auf eine Bestrafung. Mit heftigen Verletzungen wird er zurück gebracht und von Mary, die sich heftig aufregt, gesehen wird. Als die Ärzte ihr bestätigen, dass ihre Leukämie wieder ausgebrochen ist, bleibt Rhage an ihre Seite. Er geht einen  Handel mit er Jungfrau der Schrift ein, der besagt, dass Mary überlassen wird in den Schleier zutreten, dafür muss Rhage die Bestie ein Lebenlang in sich behalten und darauf nie wieder Mary sehen. Rhage trauert um seine Shellan und ist völlig aufgelöst als sie vor ihm steht. Er befürchtet, dass er damit seinen Handel gebrochen hat, doch die Jungfrau der Schrift beruhigt ihn, indem sie ihn berichtet, dass der Handel eingehalten wird, da Mary aufgrund ihrer Erkrankung keine Kinder bekommen kann.

Vor dem Angriff auf eines der Hauptquartiere der Lesser wird Rhage von Vishous gewarnt, dass er auf diesen Schlachtfeld sterben würde. Rhage nimmt seine Warnung nicht ernst, obwohl V noch nie mit seinen Vorahnungen falsch lag. Er stürmt einfach drauf los und obwohl der Kampf erst erfolgreich zu sein scheint, löst sich ein Schuss aus der Waffe eines Lessers und trifft genau in seine Brust. Rhage kämpft um sein Leben und hofft, dass die Jungfrau der Schrift ihr Versprechen hält und Mary ihn im Schleier wieder findet. Kurz bevor Rhage sein Bewusstsein verliert, verwandelt er sich in die Bestie. Von nun an kann er nicht mehr unter Freund und Feind unterscheiden, sodass er kurz darauf Assail verletzt und beinahe tötet. Allein Mary Eingreifen bändigt die Bestie und lässt Rhage wieder in seinen Körper wandeln. Das Ärzteteam rund um Jane tun alles, doch es scheint aussichtslos. Er sie in Marys Augen, bevor er bewusstlos wird. Als er jedoch durch den Schleier treten will, wird er abrupt zurück ins Leben befördert. Er ist glücklich Mary wieder in ihre Arme schließen zu können und trotzdem plagt ihn plötzlich schlechtes Gewissen.Denn irgendetwas scheint nicht mit ihm zu stimmen. Erst als Beth ihn kurz darauf allein mit little Wrath lässt, muss er sich eingestehen, dass in ihm der eigene Kinderwunsch wächst. Erst verheimlicht er es vor Mary, da er ihr nicht die Schuld für ihre Unfruchtkeit geben will, doch als Mary es herausfindet spricht er mit ihr. Erleichtert stellt er nach dem Gespräch fest, dass er zwar gerne Kinder hätte, aber um keinen Preis Mary eintauschen würde, denn sie sei sein Leben. Erst als unerwartet Bitty in sein Leben wandert, ein missbrauchtes Kind, dessen Mutter an den Folgen der Verletzungen starb, ändert sich etwas in ihn. Er findet einen Draht zu ihr und muss bald feststellen, dass Bitty zu etwas wichtigen im seinen Leben wird.