FANDOM


Ubour ist eine Bulgarische Vampirart die entsteht, wenn jemand durch Gewalteinfluss stirbt und seine Seele sich weigert den Körper zu verlassen. Der Leichnam bleibt begraben für 40 Tage und steht dann wieder auf um Unheil zu verrichten. Der Ubour trinkt nur dann das Blut von Menschen wenn seine anderen Nahrungsquellen erschöpft sind, was sehr selten vorkommt. Vom Ubour wird erzählt, das er bei seinen Bewegungen funken erzeugt. (Cyrne)