FANDOM


BiographieBearbeiten

Wrath, Sohn des Wrath

Alias/Spitzname
Rasse

Vampir-König

Geschlecht männlich
Geburtstag 1665
Transition 1808
Beruf
  • gewählter König
  • König nach Geburtsrecht
  • Anführer der Bruderschaft
Status lebend
Eintritt bei BD 1690
Wohnort Caldwell (Haupthaus Bruderschaft)
Aussehen
Haarfarbe langes schwarzes Haar
Augenfarbe

blassgrüne Augen

Größe 2,05 m
Gewicht 124 kg
Tatoowierungen/ Schmuck
  • Elisabeth (in alter Schrift, quer über die Schulterblätter)
  • Mal der Bruderschaft (Brust)
Merkmale erblindet (trägt Sonnenbrille)
Familie
Hellrem/Shellan

Beth

Familie
  • Wrath (Sohn)
  • Butch (Cousin)
  • Manuel Manello (Cousin)
  • Wrath † (Vater)
  • Anha † (Mutter)
  • Marklon † (Großvater)
  • Wrath † (Großvater)
  • Hoursman † (Ur-Großvater)
Auftritt
Auftritt in BD
Auftritt in BD Legancy
BD=Black Dagger-Serie BDL=BD Legancy-Serie

|} Vergangenheit Bei einen Überfall der Lesser wurden seine Eltern brutal vor seinen Augen ermordet. Daraufhin hielt er Abstand zur seiner Spezies, bis zwei Jahre später seine Transition einsetzte und er sich von Marissa, die ihm zugesprochen worden ist, nährte.

Gegenwart

Darius bittet Wrath seiner einzigen überlebenden Tochter Beth Randall durch ihre Transiton zurhelfen. Wrath lehnt zunächst ab, jedoch nachdem Tod seines Brudes nimmt er sich der Sache an und verliebt sich bald in sie.

Nachdem er spürt, wie es sich anfühlt Beth zu verlieren (bei der Transition), bittet er die Jungfrau der Schrift um die Auflösung seines Bundes mit Marissa und einer neuen Vermählung mit Beth. Als die Jungfrau der Schrift ihm dies zunächst nicht bewilligen will, nimmt er die Bedingungen sein Volk anzuführen an. Als Beth kurz nach ihrer Transition von Mr. X entführt wird, hat er wegen des Tageslichts keine Chance sie zu retten. Er bittet Butch um Hilfe, der sofort einwilligt. Als die Sonne untergeht, macht er sich sofort auf die Suche nach seiner Shellan und wird bereits erwartet. Während des Kampfes gegen die zwei Lesser, wird er von einer Kugel im Hals getroffen. Mit letzter Kraft gelingt es ihm dem neuen Rekruten die Kehle heraus zu reißen und das Genick zu brechen bevor er bewusstlos wird. Tage später, als er in Havers Klinik erwacht, bittet er Thor die Bruderschaft anzuführen, damit er den Thron besteigen kann. Außerdem befiehlt er die Bruderschaft zusammenzuziehen und als sich Beth dazu bereit erklärt, ziehen sie gemeinsam in das Anwesen über die Gruft.

Er ist nicht begeistert, als er erfährt, dass Beth versucht ihre Triebigkeit auszulösen, indem sie der schwangeren Layla Besuche abstattet. Es endet in einem großen Streit, sodass Beth nicht mehr mit ihm sprechen will. Doch er ist in Panik, dass ihre Triebigkeit bereits ausgelöst wurde, sodass er sich bei Havers gleich ein Set für die Betäubung einer triebigen Vampirin mitnimmt. Für alle Fälle. Kurz darauf ist es Hund George zu verdanken, dass er während eines Trainingskampfes Payne nicht erdrosselt. Sofort erklärt Wrath die Trainingskämpfe für immer für beendet. Nachdem Beth eines Abends nicht zurück nach Hause kommt, überdenkt er seine Ansichten nochmal. Nach Gesprächen mit Zsadist und Thor, fällt er dann eine Entscheidung. Wenn Beth unbedingt ein Kind will, will er ihr nicht mit seinen Ansichten im Weg stehen. Kurz darauf muss er dann erkennen, dass bei Beth sich in ihrer Triebigkeit befindet. Anstatt sie unter Mophin zusetzen, entscheidet er sich dafür Beth beizuwohnen und ihr zu dienen.